Yoni-Massage • Frauenmassage • Eine begleitete Reise zu sich selbst

Die Yoni-Massage ist für mich der ideale Weg, wie wir Frauen uns unterstützen können, im Körper noch besser zuhause zu sein und mit der eigenen Sexualität vertrauter zu werden.

Frauen jeden Alters sind herzlich zur Yoni-Massage eingeladen – sehr gerne auch Frauen im Lebensabschnitt der Wechseljahre und darüber, die die Ahnung oder das Wissen in sich spüren, welches Potenzial an sexueller Entwicklung sich ihnen erschließen möchte.

Yoni ist eine Bezeichnung aus dem Sanskrit für den inneren und äußeren Genitalbereich der Frau.  Sie bedeutet übersetzt: Ursprung, Quelle, Tor ins Leben und Tempel der Göttin.

Yoni-Massage Passau, auch Yoni-Heilmassage

Sie suchen im Raum Passau nach einer erfahrenen Frauenmasseurin für Yoni-Massage?

Die Yoni-Massage ist somit eine Ganzkörpermassage, die auch den Intimbereich der Frau miteinbezieht. In achtsamer und absichtsloser Weise wird dabei sowohl die Vulva (der äußere Bereich der Yoni), als auch die innere Yoni berührt, gehalten und massiert. Die empfangende Frau ist eingeladen, in einen tiefen Kontakt mit sich selbst zu gehen. Zu spüren und zu fühlen, was ihr guttut. Für so manche Frau ist das eine intensive Form von Selbsterfahrung: in einem Zustand von wohliger Entspannung die eigenen Empfindungen wahrzunehmen und sich damit mitzuteilen.

In der Yoni-Massage haben sich zwei Hauptrichtungen entwickelt. Einmal das begleitete Erkunden der eigenen Lust. Das Ziel ist dabei nicht der Orgasmus, sondern das Erleben der ganz individuellen Wellen von Lust und Ekstase. Die empfangende Frau ist eingeladen, ihr ganz ureigenes Potenzial an Körperlust zu erforschen und über Atem, Bewegung und Stimme auszudrücken.

Die zweite Hauptrichtung wird als Yoni-Heilmassage oder auch als „Prozessbegleitung in der Yoni-Massage“ beschrieben. Moderne Körpertherapien gehen davon aus, dass in unseren Zellen weit mehr gespeichert ist als nur die Erbinformation. Sie sprechen von Zellerinnerungen. Verletzende Erfahrungen aus der eigenen Sexual-Biographie, aus der Geschichte unserer direkten Ahnen und auch aus dem morphogenetischen Feld können durch Berührung und durch die dahin geleitete Aufmerksamkeit aus den Körperzellen wieder erinnert, gefühlt und bearbeitet werden. Das fühlt sich für die empfangende Frau oftmals sehr erleichternd und befreiend an.


Dauer der Yoni-Massage mit Vorgespräch und Nachruhe ca. 3 Stunden
Honorar: 180

Was die Yoni-Massage nicht ist:

Yoni-Massage, so wie ich sie verstehe und praktiziere, ist keine sexuelle Interaktion.

Sie ist keine sexuelle Dienstleistung.

Sie ersetzt keine Therapie.

Veröffentlichungen

➥ Yoni-Massage als Heilungsweg – Inari H. Hanel

➥ Yoni-Massage in der Menopause – Inari H. Hanel

➥ Der G-Punkt in der Yonimassage – Inari H. Hanel

➥ Der A-Punkt in der Vagina – Inari H. Hanel

Downloads

➥ Download: Was macht eigentlich eine Frauenmasseurin?

➥ Download: Lust auf mich

➥ Download: Information für Klientinnen